Neue Corona Verordnung ab 8.11.2021

 Liebe Mitglieder !
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gerne würden wir über konkrete Vorgaben berichten, wie die neuen Regeln im Bereich der Hundeausbildung und der Prüfungen umzusetzen sind. Es ist nur leider so, dass es sehr unterschiedliche Auslegungen und Interpretationen gibt und wir hier keine verbindlichen Auskünfte geben können.
Wir haben beim Ministerium angefragt und sobald wir mehr Informationen haben, werden wir natürlich unsere Ortsgruppen, bzw. auch hier über die Homepage informieren.
 
 
Regelung betreffend dem Chipen von Würfen
Sofern der Züchter oder ID-Beauftragte die 2G Regel nicht einhalten kann, oder begründete Bedenken eines Zusammentreffens bestehen, wird die verpflichtende Anwesenheit des ID-Beauftragten beim Chipen von Würfen ausgesetzt.
 
Diese Regelung gilt bis 31.12.2021
 
 
Betreuung durch den Zuchtwart
Sofern der Züchter oder Zuchtwart die 2G Regel nicht einhalten kann, oder begründete Bedenken eines Zusammentreffens bestehen, werden die verpflichtenden Kontrollen des Wurfes durch den Zuchtwart ausgesetzt.
 

Diese Regelung gilt bis 31.12.2021