BM und Universalsieger 2021

Vom 02. - 04.07.2021 fand in der OG 60 Bad Hall die Bundesmeisterschaft und der Universalsieger statt!


Wer hätte sich im März 2020 gedacht, dass wir 15 Monate keine Veranstaltungen durchführen dürfen? 2020 musste die Veranstaltung, welche im Mai geplant waren, komplett abgesagt werden. Anfang 2021 hatte uns die Corona-Pandemie gezwungen den geplanten Termin vom Mai auf Anfang Juli zu verschieben und erst im Juni gab die Bundesregierung Veranstaltungen frei und so konnten die SVÖ Bundesmeisterschaft, der SVÖ Universalsieger und die SVÖ OG-Zuchtschau doch noch bei uns in Bad Hall stattfinden.



Natürlich war es für uns gar nicht so leicht in so kurzer Zeit alles zu organisieren. Leider stand uns zu diesem Termin das Fußballstadion Bad Hall nicht zur Verfügung und wir mussten kurzfristig auf den Schulsportplatz der Mittelschule Bad Hall ausweichen, was für uns als Veranstalter zu einem großen Mehraufwand führte.

Auch die Änderungen der Durchführungsbestimmungen des SVÖ Universalsiegers, welche erst am Montag vor der Veranstaltung bekannt wurden, wurden zur Herausforderung.

Durch die gute Zusammenarbeit unseres Vereins und der Bundesleitung und der vielen helfenden Händen konnten wir jedoch den Teilnehmern einen passablen Veranstaltungsablauf bieten.

Die SVÖ OG-Zuchtschau, welche am Samstag auf unserer Hundesportanlage stattfand, hätte sich aufgrund der perfekten Organisation und Durchführung sicherlich mehr Teilnehmer verdient.

Zuchtrichter Edgar Pertl konnte 38 Teilnehmern seine Bewertung aussprechen und Ringleiter Franz Kampenhuber sorgte mit seinem Team – Schriftführerin Christa Pertl und Ringhelfer Josef Ebetshuber – für einen reibungslosen Ablauf der Schau.

Wir danken euch allen dafür!

Nicht ganz so perfekt wie die Schau haben die diesjährige Bundesmeisterschaft und der Universalsieger begonnen. Nach heftigen Diskussionen nach dem Probeschutz wurde eine Einigung gefunden und die Startnummernauslosung konnte am Freitag erst verspätet stattfinden. Am Samstag nach den ersten Fährten erreichte eine Schocknachricht unsere beiden Hauptorganisatoren Mario Lettenmaier und Wolfgang Fellner. Erinnert ihr euch noch an die Veranstaltung im Mai 2019? Auch eine Schocknachricht aus dem Fährtengelände: Schnee auf der Fährte, Schneepflüge sind in Oberschlierbach im Einsatz. Und heuer: Die Oberschlierbacher Bauern mähen teilweise die saftigen Fährtenwiesen. Kein Schnee, aber auch kein Gras!

Mario Lettenmair und unserem Fährtenteam – Fährtenaufsicht Riegl Ernst, Prüfungsleiter Karl Freinthaler – gelang es sofort das Gelände zu wechseln und so konnten die Fährtenleger Sabine Selder, Christian Kohlbauer und Franz Ellenhuber wie im Zeitplan festgehalten die Fährten legen. Unsere Fährtenlotsen Thomas Schmid und Herbert Schimpfhuber brachten die Teilnehmer sofort an die geänderten Koordinaten und der Zeitplan konnte eingehalten werden.

Leistungsrichter Hermann Lochbihler, dem wir auf diesem Weg nochmals danken, dass er für Bernhard Prem, der wegen einem tragischen Familienunfall absagen musste und wir Bernhard alles Gute wünschen, eingesprungen ist, konnte somit seine Beurteilungen unter fairen Bedingungen vergeben. Wir danken dem kompletten Fährtenteam für die Organisation, für die Korrektheit und Fairness!

Korrekt und fair wurde auch am Sportplatz vorgeführt, gearbeitet und bewertet.

Die Prüfungsleiter Peter Steinkellner (B) und Petra Reitbauer (C)hatten den Zeitplan voll und fest im Griff und somit konnten die Hundeführer ihre Hunde gut vorbereiten und zeigten an beiden Tagen tolle, beeindruckende Leistungen.

Beeindruckt zeigten sich nicht nur die Zuschauer sondern auch die Leistungsrichter Hans Glaser (B) und Robert Markschläger (C), welche 13 vorzügliche Bewertungen vergeben konnten. Hans Glaser, der bei uns zum letzten Mal bei einer Großveranstaltung zum Einsatz kam, möchten wir für die Korrektheit danken und wir wünschen ihm alles Gute für die Leistungsrichterpension! Korrekt und fair verlief auch der Schutzdienst. Die Schutzhelfer Daniel Zechner und Alexander Bertignol präsentierten die Hunde exakt, fair und gleichmäßig, sodass Leistungsrichter Robert Markschläger auch seine Punkte und Beurteilungen exakt, fair und gleichmäßig vergeben konnte.

Wir danken allen, hier ist natürlich Ablagerichter Jürgen Schmidhuber und die Gruppe nicht zu vergessen, dass ihr 2 Tage tolle Arbeit geleistet habt.

Nicht nur die Leistungen und ausgestellten Hunde haben unsere Herzen mit Freude aufblühen lassen, sondern auch die Gemütlichkeit und Freundschaftlichkeit in unserem Festzelt. Nach langer Zeit in einem Festzelt mit Live-Musik zu tanzen und singen, auch da kam Freude auf!

Ja und was darf bei einer 3-Tage Veranstaltung nicht fehlen? Richtig: Gutes Essen! Und dafür sorgten Michaela Lettenmair, Franz Kreuzer und Sepp Neudorfer! Vielen, vielen Dank für die gute Verpflegung!

Vielen, vielen Dank sagen wir auch der Stadtgemeinde Bad Hall, dem Bau- und Wirtschaftshof für die tatkräftige Unterstützung, dem Bauern Heneckl der uns einen Campingplatz für unser Besucher ermöglichte und der Firma Dallmayr, die uns immer wieder bei Großveranstaltungen Kaffeemaschine und Zutaten kostenlos zur Verfügung stellt.

Ein riesengroßes Dankeschön geht an das gesamte SVÖ Bad Hall Team! Wir möchten hier niemanden namentlich erwähnen, nicht dass wir jemanden vergessen! Jeder Einzelne hat viel Freizeit geopfert, viele ehrenamtliche Stunden geleistet und mit Familie und Freunden zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen! Danke dem großartigen Team!

Die Veranstaltung fand mit der Siegerehrung auf unserer Hundesportanlage ihren krönenden Abschluss, wo die Musikkapelle Bad Hall für die Sieger - SVÖ IGP 3 Bundesmeister Robert Diesenreither mit Life vom Kämpferherz, SVÖ IGP 1 Bundesmeisterin Manuela Pircher mit Sky vom Schopperweg, Universalsieger Rüden Horst Moosmann mit Payne vom Sattelberg und Universalsieger Hündinnen Wolfgang Fellner mit Noraa aus der Königshöhle – die Bundeshymne spielte.

Wir gratulieren nicht nur den Siegern, sondern allen Startern und danken für die Teilnahme – ohne euch wären keine Veranstaltungen möglich - und wünschen euch für die weiteren Turniere und Meisterschaften viel Erfolg!

Mario Lettenmair Obmann der OG Bad Hall

bertignol_2
debuck_13
diesi_3
diesi_7
fellner_30
fimbinger_5
hagenmüller_32
haslemeier_25
kohlfuerst_20
moosmann_3
moosmann_9
samstag_15
schweibeer_2
schweiberer_11
sorko_2
sorko_25
01/16 
start stop bwd fwd