Zuchtschau und Körung am 28./29.10.2017 in der OG 77 Lindach

 
Schau Lindach

Ende Oktober wurde erstmals bei der OG Lindach eine Schau durchgeführt, die gleichzeitig mit der letzten Körung im Jahre 2017 gekoppelt war.

Roland Staudinger und seinem Team kann an dieser Stelle nur großes Lob ausgesprochen werden. Die Veranstaltung hat – bis auf das Wetter und den Sturm - keine Wünsche offen gelassen.

Auf der Schau am Samstag waren knapp 50 Hunde gemeldet und 38 Zuchttiere wurden schließlich zum Stand und zur Gangwerkprobe vorgeführt. Die Gesamtqualität der Hunde war im guten Durchschnitt. In den verschiedenen Klassen konnten Hunde mit einem sehr guten Typ und vorzüglichen, anatomischen Gebäudeanlagen als Sieger herausgestellt werden.
Dankeschön an Thomas Fritsche für die sehr gute und angenehme Zusammenarbeit.

Im Rahmen der Körung am Sonntag wurden 20 Hunde – 7 Wiederankörungen und 13 Neuankörungen – vorgeführt. Davon erhielten alle Hunde die Bewertung „ausgeprägt“. Die Anatomie der Hunde lag im guten Durchschnitt, wobei aber mehrfach sehr gute Leistungen herausgestellt werden konnten!! Herzlichen Dank an Alexander Mayerl , der bei seiner ersten „Körhelfertätigkeit“ eine sehr gute gleichmäßige und faire Helferarbeit durchführte.

Aufgrund des extremen Sturms wurde die Beschreibung der Hunde kurzfristig ins Vereinsheim „verlegt“. Die Hunde zeigten sich von der „besten Seite“ und so konnte sie zügig und ohne Probleme durchgeführt werden. Danke für das Verständnis der Zuschauer und der Starter. Hier einen ganz besonderen Dank an Thomas Fritsche, der mich tatkräftig unterstützte, sowie an Hannelore und Sabine Balog.

Besten Dank den Ausstellern und Züchtern für die Meldungen für die Schau und Körung, sowie das faire und disziplinierte Vorführen in den Ringen auf der Schau und im Rahmen der Körung bei der TSB Überprüfung und Beurteilung.
Ein herzlicher Dank an „Alle“, die trotz des extremen Wetters den Weg zu den Veranstaltungen auf sich genommen hatten, um die Ortsgruppe zu unterstützen und unserer Rasse die Anerkennung zu geben, die sie verdient hat!

Eine hervorragende Gesamtveranstaltung in einer gemütlichen Atmosphäre.

Helmut Wehinger – Bundeszuchtwart und Körmeister


 

2 Tage OG Lindach

Am Samstag begann für unsere Piper vom Haus Pixner die Zuchtschau , schlussendlich verließen wir den Platz mit einem SG1. Ein Dank geht hiermit an Oliver Zehetner , welcher unsere Piper sehr gut präsentierte.

Am Sonntag stand dann noch die Körung an , welche alle trotz sehr stürmischen Verhältnissen sehr gut meisterten. Es war eine große Freude zu sehen , dass wiedermal viele Leistungshunde an der Körung teilnahm. Ein herzliches Dankeschön an Helmut Wehinger und Thomas Fritsche für die Windeseile gegebenen Bewertungen. Auch geht ein herzliches Dankeschön an das Team OG Lindach , welches diese Veranstaltung erst möglich machte , denn dies ist in heutiger Zeit nicht mehr selbstverständlich. Besonders hervorheben wollen wir den Küchenchef „Harti“ der mit XXL-Portionen sein Können in der Küche bewies und von den hervorragend selbstgemachten Torten und Kuchen wollen wir erst gar nicht anfangen. Danke liebe OG Lindach und auf ein baldiges Wiedersehen.

Bettina Becker und Roland Haselmaier OG 89

20171028_130947
20171028_131024
20171028_131028
20171028_131614
20171028_131909
20171028_131959
20171028_132308
20171028_132815
20171028_132856
20171028_132928
20171028_133303
20171028_135949_001
20171028_140527_003
20171028_140906_001
IMG-20171029-WA0007
IMG-20171029-WA0008
IMG-20171029-WA0010
IMG-20171029-WA0014
IMG-20171029-WA0015
01/19 
start stop bwd fwd