ÖKV-Staatsmeisterschaft für Rettungshunde

1 GroßNach 2014 durfte unsere Ortsgruppe in diesem Jahr wieder die internationale ÖKV Rettungshunde Staatsmeisterschaft austragen. Eine Veranstaltung dieser Größenordnung auszurichten, ist auch für unser erfahrenes Organisationsteam immer wieder eine Herausforderung. Knapp 90 Teams aus verschiedenen Nationen (u. a. Österreich, Deutschland, Schweiz, Tschechien, Ungarn, Slowenien, Rumänien, Finnland und Holland) starteten in den Sparten Fläche, Fährte und Trümmer.

Das Flächen- und Fährtengelände war in unmittelbarer Umgebung zu unserem Ausbildungsplatz gelegen. Die Trümmersuchen wurden in Spaleniste (CZ) abgenommen. Vielen Dank an dieser Stelle an unsere Kollegen aus Tschechien, die uns ihr Trümmergelände zur Verfügung gestellt haben! Leistungsrichter auf der Fläche war Taewon Lee (KR), Prüfungsleiter Reinhold Mittermair. Auf der Fährte richtete Daniel Sedlák (CZ), Prüfungsleiter war Alexander Kainberger. Die Trümmerprüfungen richtete Leistungsrichter Jaroslav Sedlák (CZ), Prüfungsleiter war Reinhard Sticht. Die Unterordnungen für alle Sparten richtete Detlef Kühn, Prüfungsleiterin war Anita Schwarzmüller.
Eine besondere Herausforderung an diesem Wochenende war das Wetter. Besonders der Freitag machte den Rettungshunde-Teams zu schaffen: Unwetter, Starkregen, Gewitter und Sturm machten die Prüfungen noch schwieriger, als sie ohnehin schon waren. Wetterbedingungen, bei denen eigentlich niemand freiwillig draußen ist. Aber im Sinne von „Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur die falsche Kleidung“ wurden dennoch tolle Arbeiten abgeliefert.Samstag und Sonntag war das Wetter dann endlich besser. Pünktlich zur Siegerehrung am Sonntag Nachmittag kam auch die Sonne hervor, um mit den Staatsmeistern um die Wette zu strahlen.
 
Vielen Dank an alle, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben. Das muss man sich erst mal vorstellen: Täglich waren über 50 freiwillige Helfer im Einsatz, die für einen reibungslosen Ablauf sorgten! Ein besonderer Dank gilt daher der Turnierleitung, den Prüfungsleitern, den Fährtenlegern (August Neißl und Ernst Riegl), den Gruppenpersonen mit ihren Hunden, den Versteckpersonen, dem Küchenpersonal (DANKE für das tolle Essen!), dem Empfang auf der Fläche und auf den Trümmern, der Schriftführung und allen anderen, die die letzten Tage im Einsatz waren, hier aber nicht persönlich genannt wurden. Für die tolle Organisation haben wir von vielen Seiten sehr positive Rückmeldungen und Komplimente bekommen. Das freut uns natürlich sehr!
 
Abschließend möchten wir euch die Ergebnisse natürlich nicht vorenthalten.
 
Österreichischer ÖKV Staatsmeister Fährte
1. Rang: Peter Schüler mit Dora vom Lothar Sturm
2. Rang: Cara Tutschek mit Dakar de l’arcane des Loups
3. Rang: Evelyn Hiesinger mit Eileen Spirit of Graz
 
Österreichischer ÖKV Staatsmeister Fläche
1. Rang: Katrin Holnsteiner-Dumps mit Almighty Bruce of Willow Road
2. Rang: Eduard Scherz mit Komet von Nacheron
3. Rang: Daniela Fritsch-Diex mit Syrius-Black
 
Österreichischer ÖKV Staatsmeister Trümmer
1. Rang: Magdalena Koczera mit Magique Garde de la Vie
2. Rang: Wolfgang Ebner mit Orka vom Weinbergblick und Charlotte Kranz mit Justine vom Satansberg
 
 
Internationale Rettungshunde-Staatsmeisterschaft
 
Internationaler Staatsmeister Fährte
1. Rang: Peter Schüler mit Dora vom Lothar Sturm
2. Rang: Cara Tutschek mit Dakar de l’arcane des Loups
3. Rang: Stefan Hans Funk mit Aick vom Staufer Sturm
 
Internationaler Staatsmeister Fläche
1. Rang: Katrin Holnsteiner-Dumps mit Almighty Bruce of Willow Road
2. Astrid van der Wijst mit Blaze
3. Rang: Eduard Scherz mit Komet von Nacheron
 
Internationaler Staatsmeister Trümme
1. Rang: Isabella Kühn mit Goldenberry Cottage Spark
2. Rang: Sarolta Leczki mit Karma
3. Rang: Magdalena Koczera mit Magique Garde de la Vie
 
Besonders stolz macht es uns, dass der diesjährige Österreichische und Internationale Staatsmeister auf der Fläche aus unserer Ortsgruppe kommt. Herzlichen Glückwunsch an Katrin und Bruce!

Natürlich möchten wir auch Andrea Traxinger mit Ellik’s DarkFall of Flying Attacks (Lexi) zum tollen 4. Platz auf der Fläche und Maria Kloibhofer mit Zoja von den Bartl-Buam zum super 6. Platz auf der Fährte herzlich gratulieren! Toll gemacht!

Katrin Holnsteiner-Dumps, OG 82 Rohrbach-Berg
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
01/10 
start stop bwd fwd