Aktivmesse am 30.04.2017

Aktivm 30 04 17

 

Am Sonntag, 30.04.2017, fand im Centro die Aktivmesse der Betriebe und Vereine aus Rohrbach-Berg statt. Gerne sind wir der Einladung durch die Veranstalter gefolgt und waren mit einem eigenen Stand in der Messehalle vertreten.

Dort präsentierten wir Fotos von unseren verschiedenen Ausbildungssparten Begleithunde, Breitensport, Fährtenhunde, Schutzhunde und Rettungshunde und beantworteten gerne alle Fragen der Interessenten. Einige Hundeführer waren mit ihren Hunden am Messestand vertreten. So konnten sich die Besucher davon überzeugen, dass uns Rassevielfalt im Verein und in der Ausbildung ein großes Anliegen ist. Bei uns sind nicht nur Deutsche Schäferhunde, sondern auch alle anderen Rassen sehr gerne willkommen!

Doch nicht nur in der Messehalle waren wir mit unseren Hunden und Hundeführern dabei. Im Außenbereich der Messe durften wir um 11:30 Uhr und um 13:30 Uhr jeweils eine kurze Vorführung unserer Rettungshundestaffel zeigen.

Die Besucherinnen und Besucher erlebten hautnah, welche Übungen unsere Hunde im Bereich der Unterordnung und Gewandtheit beherrschen müssen: Freifolge in der Gruppe mit verschiedenen Formationen, Leiter, Tunnel und das Ablegen unter Ablenkung gemeinsam mit den anderen Hunden wurde gezeigt. Außerdem wurde einen Nasenarbeit demonstriert.

Unter der Anleitung unserer RH-Übungsleiterin Doris Kobler zeigte unsere Staffel einige Übungen aus der Rettungshundearbeit. Wolfgang Zörner kommentierte alle Übungen und erklärte den Zuschauern, worauf es ankommt, was beachtet werden muss und welche Herausforderungen es für die Hunde – vor allem hinsichtlich der unterschiedlichen Rassen – bei den einzelnen Disziplinen zu meistern gibt. Für einen kleinen Hund ist es beispielsweise schwieriger, über die Leiter zu gehen, als für einen Großen.

Die Begeisterung über den Gehorsam und Fleiß unserer Vierbeiner war groß und es freut uns sehr, dass wir bei dieser Veranstaltung mit dabei sein durften. Vielen Besuchern war gar nicht bewusst, welche Arbeit hinter der Ausbildung von Hunden steckt. Wir sind froh, dass wir dahingehend ein besseres Bewusstsein schaffen konnten.

Vielen Dank an den Veranstalter für die Einladung. Wir freuen uns, beim nächsten Mal wieder dabei zu sein! Ein großer Dank gilt natürlich auch unseren Hundeführerinnen und Hundeführern, die sich die Zeit genommen haben, mit ihren Hunden die Choreografie einzuüben.

Bild_1
Bild_2
Bild_3
Bild_4
Bild_5
1/5 
start stop bwd fwd